Dr. med. univ. Gerald Winkler  
/

                                                          Gesundheit ist nicht Alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.

 

CORONA-IMPFUNG:


Wir führen nach individuellem Bedarf, und nach Abwägung von Nutzen und Risiko, Impfungen ausschließlich mit dem Impfstoff von Valneva durch.

Der Impfstoff Covid-19-Valneva ist zugelassen für die aktive Immunisierung gegen SARS-Cov-2 für die Altersgruppe

18 - 50 Jahre (1. und 2. Impfung).

Es werden 2 Impfungen im Abstand von 28 Tagen benötigt.

Der Impfstoff ist den klassischen Totimpfstoffen zuzurechnen.

Es besteht eine reguläre Zulassung des Impfstoffes durch die EMA. 

Eine Impfung außerhalb der genannten Altersgruppe, bzw. auch Impfung als Auffrischung (3. oder 4. Impfung) ist möglich, allerdings nicht offiziell zugelassen, und somit nur in Form einer sogenannten "off label Anwendung" durchführbar. Das bedeutet, dass der Patient informiert und aufgeklärt ist, dass er selbst sämtliche  Risiken übernimmt, dass die Haftung des Impfarztes ausgeschlossen ist, und der Patient dies auch schriftlich bestätigen muß. Unterhalb von 18 Jahren führen wir keine Impfungen mit Valneva durch, das 18. Lebensjahr muss vollendet sein.

Der nächste Impftermin für Valneva ist der 10.12.2022.

Anmeldungen zur Impfung sind nur telefonisch möglich. E-Mails bzgl. der Impfung werden nicht bearbeitet.

Zur Impfung bringen sie bitte mit:

1.) Einen Lichtbildausweis oder E-Card mit Foto

2.) den gelben Impfpass, falls sie eine Eintragung in diesen wünschen

3.) den ausgefüllten und unterschriebenen Aufklärungs- und Dokumentationsbogen (download unterhalb)

Schutzimpfung-Aufklärungs-und Dokumentationsbogen.pdf